Gemeinde- und Kreisräte zu Gast auf der SLK-Baustelle

Am vergangenen Freitag, 29. Juli 2022, besichtigten Mitglieder des Gemeinderates der Stadt Heilbronn und Kreistagsmitglieder des Landkreises Heilbronn die Baustelle des zweiten Bauabschnitts am Klinikum am Gesundbrunnen.

Beim informativen Rundgang mit SLK-Geschäftsführer Thomas Weber ging es durch die Räumlichkeiten, in denen momentan die Innenausbauten stattfinden. Voraussichtlich im Herbst kommenden Jahres kann der Umzug aller Bereiche, die bisher noch im Altbau verortet sind, über die Bühne gehen. Dazu zählen Neurologie und Dermatologie, Urologie und Strahlentherapie sowie Pathologie, Labor, Apotheke, Transfusionsmedizin und Blutbank. Zudem ziehen die Logistik und Teile der Verwaltung in den Neubau. Die Kosten für den zweiten Bauabschnitt belaufen sich auf rund 190 Millionen Euro. Auf einer Nutzfläche von insgesamt 23.500 Quadratmetern werden dann auch 470 Betten ihren Platz in modernen Patientenzimmern finden. SLK-Geschäftsführer Thomas Weber zeigte sich zufrieden mit dem Baufortschritt: „Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und des Ukraine-Krieges sind wir im Soll.“ Er hob die außergewöhnliche Unterstützung der beiden SLK-Gesellschafter – der Stadt Heilbronn und dem Landkreis Heilbronn – hervor. „Ich bin froh, dass wir als SLK-Verbund mit den Neubauten langfristig in der Lage sein werden, die Menschen der Region in angenehmer Atmosphäre und mit hochmoderner Medizintechnik bestmöglich zu behandeln und versorgen.“

Luftaufnahme des Klinikums am Gesundbrunnen: Die Bauteile D, F und P umfassen den zweiten Bauabschnitt – dort finden derzeit Innenausbauten statt. Bildquelle: SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

Im Februar 2017 fand – nach vier Jahren Bauzeit – der Umzug in den ersten Teil des Neubaus statt. Seitdem sind dort auf 39.000 Quadratmetern Nutzfläche neben modernen Patientenzimmern unter anderem 16 Operationssäle, sechs Kreißsäle, die Intensivstationen sowie die Zentrale Notaufnahme und weitere Ambulanz- und Funktionsbereiche untergebracht. Die Kosten für das größte Infrastrukturprojekt in der Geschichte des SLK-Verbundes belaufen sich auf ein Investitionsvolumen von insgesamt rund 430 Millionen Euro, welches sich das Land sowie die Stadt Heilbronn und der Landkreis Heilbronn aufteilen. Pressebild:

 

SLK-Kliniken – sozial. Leistungsstark. kommunal

Der Verbund der SLK-Kliniken Heilbronn GmbH ist der größte Gesundheitsdienstleister der Region Heilbronn-Franken und steht in kommunaler Trägerschaft für eine umfassende Gesundheitsversorgung: menschlich zugewandt, fachlich auf höchstem Niveau und zukunftsfähig ausgestattet. Das Herzstück der SLK-Kliniken bilden drei Akutkrankenhäuser: Das Klinikum am Gesundbrunnen in Heilbronn, das Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall sowie die Fachklinik Löwenstein. Die Geriatrische Rehaklinik in Brackenheim komplettiert das stationäre Angebot. Insgesamt verfügt der SLK-Verbund rund 1.600 Betten im stationären Bereich und betreibt darüber hinaus in Brackenheim und Möckmühl zwei ambulante Gesundheitszentren.

Für die Menschen der Region Heilbronn-Franken bietet der gesamte SLK-Verbund ein umfassendes und wohnortnahes medizinisches Angebot – von der kompetenten Erst- und Grundversorgung bei Notfällen bis hin zur Spitzenmedizin auf universitärem Niveau in interdisziplinären Zentren bei langen Aufenthalten im Krankenhaus. Die SLK-Kliniken sind nach strengen Kriterien für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen sowie von zahlreichen Fachgesellschaften mehrfach erfolgreich zertifiziert. Das Klinikum am Gesundbrunnen und das Klinikum am Plattenwald sind akademische Lehrkrankenhäuser der Universität Heidelberg. Die Fachklinik Löwenstein ist Lehrkrankenhaus der Danube Private University in Krems (Österreich).

Für den SLK-Verbund – zu dem außerdem die SLK-Kliniken Praxis GmbH, die SLK-Service-GmbH sowie die SLK-Management GmbH gehören – arbeiten insgesamt mehr als 5.800 Mitarbeitende, die sich jährlich um das Wohl von mehr als 71.000 stationären und knapp 198.000 ambulanten Patienten kümmern. Rund 3.100 Kinder erblicken Jahr für Jahr bei SLK das Licht der Welt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..